Im Sommer lädt Koli zur Natur ein

Es gibt viele Gründe warum

Im Sommer geniesst man in Koli zum Beispiel die Landschaften des Pielinen-Sees und Rafting in Ruunaa-Wandergebiet.

Kreuzfahrten auf dem Pielinen-See

Das Tragflügelboot kreuzt im Sommer zwischen Lieksa, Vuonislahti und Koli und wird während der Fahrt von seinen Flügeln getragen. Der Boden hebt sich dabei vom Wasser, und das Boot erreicht die Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h! Das Boot verfügt über Sitzplätze für 51 Personen. Kreuzfahrten und Fahrpläne: Dienstag - Sonntag Lieksa–Vuonislahti–Koli 16.6.–9.8.2020, sonst auf Anfrage

Mehr darüber.

Wandern

Die höchsten Erhebungen und die Seenlandschaft auf den Pielinen-See im Nationalpark Koli sind in ganz Finnland bekannt. Aber neben der majestätischen Landschaft findet man hier viele andere Naturformen: alte Wälder, Felsen, Moore, Bäche, Sandstrände, Inseln und zu Beginn des Sommers auch üppig blühende Wiesen. Wanderer erfreuen sich der Sehenswürdigkeiten wie des im Frühjahr prächtig rauschenden Tarhapuro-Wasserfalls, alten finnischen Nutztierrassen, die sich auf Feldern und Wäldern weiden, sowie der Teufelskirche-Höhle.

Im Nationalpark Koli und den angrenzenden Gebieten lädt ein Netz von ca. 80 km an markierten Wanderwegen von 1,5 bis 61 km zum Erkunden ein.
 
Mehr darüber.

Geführte Naturwanderungen

Mit einem kundigen Guide kann man das Reiseziel entspannend besser genießen und mit Begeisterung mehr darüber lernen.

Wir sind stolz auf die von unseren einfallsreichen und sachkundigen Unternehmen organisierten geführten Naturwanderungen am Koli. Geführte Wanderungen bieten Feel Koli, Koli Active Oy und Pielisen Retki.

Mehr darüber.

 

Radfahren

Tagestouren lassen sich in der Region Koli mittels Koli-Radtourenkarte planen. Sie können sowohl traditionelle Fahrräder sowie Elektrofahrräder bei unseren Vermietern mieten. Eine gedruckte Radtourenkarte erhalten Sie in der Tourist-Information Koli und anderen Dienstleistungszentren der Region. Koli ist Teil des 250 km langen Pielinen-Rundwegs, der den viertgrößten See Finnlands entlang des wildromantischen Pielinen zumeist auf friedlichen Feldwegen der Region umrundet.

Mehr darüber.

Kanu- und Bootsfahrten

Der Koli umgebende Pielinen-See ist ein vielseitiger Quell von Sommerfreuden, die man bei Touren mit eigenem Ruder-, Paddel- oder SUP-Board oder einem geführten und betreuten Wasserausflug erobern kann. Die Ruunaa-Stromschnellen und Flusstouren auf den Jongunjoki- oder Patvinsuo-Flüssen in der Nähe der Ostgrenze sind Höhepunkte für den Fluss- und Stromschnellenpaddler.  

Mehr darüber.

Angeln

Der Pielinen-See, der viertgrößte See Finnlands, ist ein wildromantisches und facettenreiches Ziel für den Angler. Als natürlicher Bestand schwimmen in den Gewässern des Pielinen-Sees unter anderem Barsch, Zander, Hecht, Fellchen und Äsche. Ausgesetzte Arten sind Seelachs, Seeforelle und Saibling.
   
Mehr darüber.

Pferdehof der Leskelä-Oma

Der Pferdehof Leskelän Mummon Hevospiha bietet Familien und Gruppen einen vergnüglichen und entspannten Urlaubstag auf einem traditionellen Bauernhof, auf dem Sie viele Tiere kennenlernen können. Im Sommer 2020 wird ein Streichelzoo und Omas Sommercafé eröffnet.

Mehr darüber.

Trail- und Orientierungslauf

Koli ist ein großartiges Ziel für Trail- und Orientierungsläufer. Die Gegend ist wie gemacht für Training und Erholung auf einem Naturspaziergang. Das abwechslungsreiche Gelände und das ausgedehnte Wegenetz ziehen immer mehr Menschen zum Joggen an. Es gibt auch feste Kontrollposten für Orientierung in der Region, eine in Loma-Koli und eine in Kopravaara , in der Nähe von Koli Freetime.

Mehr darüber.

Höhlenabenteuer

Die Felsen von Koli verbergen mehrere Höhlen. Eine ist die längste Finnlands. Diese ist, Sackgassen mitgerechnet, 260 bis 280 Meter lang. Die Höhle ist auch in der Hinsicht eine Ausnahme, dass sie auf einer geführten Tour erkundet werden kann.

Koli Active Oy bringt beispielsweise Fitness-Gruppen aus Unternehmen und andere, die ihre Grenzen austesten wollen, auf eine geführte, ca. eine Stunde dauernde Höhlentour. Die Reise wird kriechender- und krabbelnderweise fortgesetzt sowie Strecke und Dauer des Höhlenabenteuers werden je nach Gruppe angepasst. Manchmal wird die Höhle geräumiger, und man sie sogar einzelne Lichtstrahlen aus den Felsspalten, und dann wird es wieder eng und völlig dunkel.

Mehr darüber.

Lifte in Ukko-Koli

Die Fahrt mit dem Panoramalift beträgt 770 Meter und dauert ca. acht Minuten in eine Richtung. Der Höhenunterschied während der Fahrt beträgt 212 Meter. Mit dem Panoramalift erhalten große und kleine Besucher einen schönen Überblick über die finnische Nationallandschaft. Der Lift bringt die Gäste zum Naturzentrum Koli am Fuße des Ukko-Koli und des Break Sokos Hotel Koli. Von dort haben Sie nur mehr einen Anstieg von ein paar hundert Metern bis zum Gipfel des Ukko-Koli und der ikonischen Nationallandschaft.

Am Parkplatz des Naturzentrum Ukko in Koli und des Break Sokos Hotel Koli startet auch ein Schienenlift. Von Liftfenstern haben Sie einen eindrucksvollen Blick auf die waldreiche Westseite.

Mehr darüber.

Reiten

Mit richtiger Ausrüstung macht Reiten sowohl im Sommer als auch im Winter Spaß. In Koli und Vuonislahti können Sie das ganze Jahr über die Gegend mit 1 PS erkunden.

Bei einer geführten Reittour fühlen sich auch Anfänger oder ganz ohne Reiterfahrung wohl. Die ruhigen Isländerpferde sind leicht zu reiten, und bei der Planung nehmen wir Rücksicht auf das Können der Reiter.

Mehr darüber.

Wildtierbeobachtungen und -aufnahmen

Wildtierbeobachtungen und -aufnahmen locken jährlich hunderte Tierbeobachter und Fotografen in den südlichen Teil von Lieksa, in das alte Holzfällerlager Erä-Eero .

Die Beobachtungshütte hat zwei Räume und Platz für bis zu 20 Personen. Die Hütte ist barrierefrei, daher können auch Personen mit eingeschränkter Mobilität teilnehmen. Die Hütte verfügt über Heizgeräte, Stockbetten, Schlafsäcke und Trockentoiletten. Außerhalb der Hütte steht auch ein eigener Stand für Fotografen zur Verfügung.

Mehr darüber.

Discgolf und Minigolf

Für Disc-Golfer gibt es zwei Golfplätze:  Koli Freetime (6 Körbe)und Koli Dorf (5). Die Rückgabe auf eigenen Scheiben ist kostenlos - Sie zahlen nur für die Leihausrüstung. Sie können ein Scheiben-Set bei dem Koli Fremdenverkehrsbüro (Mo– Fr) und Koli Sale (Sa –So) im Dorfzentrum von Koli ausleihen.

Minigolf kann im Dorfzentrum von Koli (12 Löcher) oder in Hattusaari (9 Löcher), 16 km vom Dorfzentrum Koli entfernt, gespielt werden. Verleih der Ausrüstung in Koli Fremdenverkehrsbüro  (Mo– Fr) und Koli Sale (Sa –So).

Quads

Das Outdoorzentrum Herajärven retkeilykeskus - Kiviniemi verleiht auf Voranfrage einen für den Straßenverkehr zugelassenen Quad mit 2 Sitzen. Der Fahrer muss mindestens den Mopedführerschein und das 15. Jahr vollendet haben.

Quad-Safaris werden in erster Linie in Joensuu, auf Anfrage auch in Koli oder nach Vereinbarung organisiert. Die Safaris werden auf zweisitzigen Cfmoto Traktorquads in herrlicher Landschaft in Nordkarelien durchgeführt. Auf der Tour genießt man das Fahren auf Asphalt- und Waldwegen, und auch anspruchsvolleres Terrain wird getestet. RDie Touren sind für Fahrer aller Niveaus geeignet, denn die physische Belastung ist gering. Zum Fahren der Quads ist mindestens der Führerschein Klasse T erforderlich.

Mehr darüber

Rafting in Ruunaa

Freude an Ruunaa-Stromschnellen!

In Ruunaa-Stromschnellen können Sie den Charme der Geschwindigkeit und die Kraft des fließenden Wassers erleben! Die Rafting-Saison beginnt für Gruppenbuchungen im Mai und dauert bis weit in den Oktober hinein. Während der Mittsommersaison (Mitte Juni bis Mitte August) können Sie täglich mit traditionellen Holzbooten oder Schlauchbooten abfahren. Sie können bei Ruunaan Matkailu eine Stromschnellenfahrt mit oder ohne Mittagessen bekommen. Denken Sie daran, alle Ausflüge im Voraus zu buchen!

Mehr darüber.


Show your Kli

Unsere Webseite verwendet Cookies, mehr darüber. Wenn Sie weiterhin unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. [Ich stimme zu]
OK