Regionale Spezialitäten

Karelien - die Heimat von Piroggen und Eintöpfen

Die Kriegsvertriebenen machten nach dem Zweiten Weltkrieg karelische Spezialitäten in ganz Finnland bekannt. Bei einer kürzlich durchgeführten Umfrage wurde der Karelische Braten zur zweitbeliebtesten finnischen Spezialität gewählt, gleich nach dem Roggenbrot. Die Karelische Pirogge war die drittbeliebteste.

Die karelische Küche ist von einer Vielzahl an Fisch- und Pilzgerichten sowie von lang geschmorten Ofengerichten geprägt. Traditionen werden behutsam aktualisiert – man spricht auch oft von der neukarelischen Küche.

Auch wenn viele traditionelle Speisen mittlerweile im neuen Gewand erscheinen, eins bleibt gleich: die Speisen werden immer mit überbordender Gastfreundschaft serviert. Sehen Sie unten unsere Tipps für Freunde traditioneller Kost.

Traditionelle Speisen aus Koli
Traditionelles und Leckeres

Kolin Annila

Annila bietet traditionelle karelische Spezialitäten. Probieren Sie unsere Suppen, den Karelischen Braten oder Elchgeschnetzeltes. Das Elchgeschnetzelte wird aus dem Fleisch von Elchen hergestellt, die sich in den Wäldern von Koli und Ahmovaara frei bewegen. Es ist also regional pur! Bei uns erhalten Sie außerdem echte karelische Piroggen, die selbst in Finnland nur in manchen Regionen erhältlich sind, wie Watruschki, Kochpiroggen, Sultsinas und Tsupukkas. Wir bitten um Reservierung spätestens am Vortag.  

Kolin Annila, Kopravaarantie 237, 83950 Ahmovaara, Tel: +358 50 512 4478, sirkkaanni@gmail.com, www.kolinannila.fi.

Show your Kli

Unsere Webseite verwendet Cookies, mehr darüber. Wenn Sie weiterhin unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. [Ich stimme zu]
OK